Mehrtagesfahrten

Hier finden Sie unsere Mehrtages-, Rund- und Städtereisen.

Anzeigen...

Reiseübersicht

Willkommen an Bord!
Erleben Sie die Vielfalt unserer Ein- und Mehrtagesreisen.

Anzeigen...

Tagesfahrten

Hier finden Sie unsere Tagesfahrten, Musicals und Märkte

Anzeigen...

Franche-Comté


unbekanntes Paradies im Osten Frankreichs


 
 
Alle Reisen in der Übersichtsliste

    Leistungen:

    • Fahrt im modernen Reisebus

    • 2x Übernachtung mit Frühstücksbuffet

    • 2x Abendessen (3-Gang-Menü) im hotelnahen Restaurant

    • Stadtführung in Besançon

    • Stadtführung in Belfort

    • Besuch bei einem Käser mit Käse-Kostprobe

    • Besuch bei einem Winzer mit Weinprobe

    • geführter Ausflug am 2. Tag

    • Örtliche Fremdenverkehrsabgabe

    • Reisebegleitung Herr Neuer VHS Buchen

    • Reiserücktrittskostenversicherung Basisschutz

    Hotelbeschreibung:

    Hotel Ibis Centre Ville Besançon

    Das renovierte 3-Sterne Hotel befindet sich in der Altstadt von Besançon am Ufer des Flusses Doubs. Alle Zimmer verfügen über Bad oder Dusche/WC.

An der Franche-Comté, jener Region zwischen Elsass, Schweiz und Burgund eilen Reisende aus Deutschland meist vorbei. Dabei lohnen spannende Sehenswürdigkeiten und faszinierende Natureindrücke das Innehalten. Das Panorama der Jurakette, die sanft gewellten Plateaus, tiefen Talkessel, endlosen Wälder und gewundenen Flussläufe bestimmen das Landschaftsbild. Die schönen Städte der Jura, allen voran Besançon mit ihrer Festung, blicken auf eine reiche Geschichte zurück. Nicht zu vergessen: die Juraweine, wie der bernsteinfarbene "gelbe Wein" , zu dem der hiesige Comté-Käse hervorragend passt. Entdecken Sie zwischen Alpen und Vogesen ein unbekanntes Stück Frankreich! Diese Reise findet in Zusammenarbeit mit der VHS Buchen statt.

1. Tag: Anreise nach Besançon

Anreise vorbei an Mulhouse nach Besançon, Hauptstadt der Franche-Comté. Allein schon wegen ihres kulturellen und historischen Erbes ist Besançon eine Reise wert. Die Altstadt liegt eingebettet in die Schleife des Flusses Doubs und die darüber thronende Zitadelle gilt als eine der schönsten Festungen Frankreichs (UNESCO-Weltkulturerbe). Besançon ist die Geburtsstadt des Schriftstellers Victor Hugo und Zentrum der französischen Uhrenindustrie. Bei einem geführten Rundgang erkunden Sie die Sehenswürdigkeiten der Altstadt und sehen die Zitadelle (außen). Zimmerbezug. Abendessen in einem hotelnahen Restaurant. Übernachtung.

2. Tag: Dole - Château-Chalon - Arbois

Heute besuchen Sie zunächst Dole. Die charmante Altstadt mit ihren historischen Gebäuden und romantischen Kanälen steht völlig unter Denkmalschutz. Entdecken Sie bei einem geführten Spaziergang durch die Gässchen von Dole die unzähligen kulturellen Reichtümer, welche die Pracht der einstmaligen Hauptstadt der Franche-Comté widerspiegelt. Im Geburtshaus von Louis Pasteur befindet sich heute ein Museum, das interessante Einblicke in Leben und Werk des bedeutenden Wissenschaftlers gibt. Weiterfahrt nach Château-Chalon, eines von Frankreichs schönsten Dörfern. Lassen Sie sich von einem Käser in die Geheimnisse der Herstellung und Reife des Comté Käses einweihen. Natürlich kosten Sie auch von dieser regionalen Spezialität. Weiterfahrt nach Arbois. Schon von weitem sieht man den markanten ockergelben Turm der Kirche Saint-Just inmitten der grünen Weinberge emporragen. Bei einer Weinprobe erklärt Ihnen der Winzer die Besonderheiten des "Gelben Weines" . Rückfahrt nach Besançon. Abendessen in einem hotelnahen Restaura nt. Übernachtung.

3. Tag: Belfort - Rückreise

Heute verlassen Sie Besançon und fahren nach Belfort, die alte Festungsstadt am Rande zum Elsass. Hier erwartet Sie eine Stadtführung durch das historische Herz Belforts. Entdecken Sie die Geschichte und die zahlreichen Sehenswürdigkeiten Belforts in den verwinkelten Gassen der Altstadt, seine vielfältige Architektur (Kathedrale Saint-Christophe, Rathaus, Präfektur, etc.), seine symbolträchtigen Denkmäler und natürlich den Löwen von Bartholdi, Symbol des heldenhaften Widerstands Belforts während der verlustreichen Belagerung im Winter 1870. Überragt wird Belfort von einer beeindruckenden Zitadelle, die Sie beim Stadtrundgang von weitem sehen werden. Danach haben Sie freie Zeit, um Belfort selbst zu erkunden. Am Nachmittag Rückreise.

Reisedaten
TerminFr. 26.10.18 bis So. 28.10.18
   
Doppelzimmer lt. Ausschreibung429,00 €
Einzelzimmer lt. Ausschreibung524,00 €
 
Zustiege zum Bus
OrtHaltestelleDatumZeit  
Bad MergentheimAltstadt Mitte26.10.2018
HardheimPost26.10.2018
KülsheimBüro Seitz26.10.2018
TauberbischofsheimWörtplatz26.10.2018
WertheimBahnhof (ZOB)26.10.2018

Je nach Fahrtstrecke und Wohnorten der Reisenden legen wir individuell die Zustiegsstellen fest.

Einen unverbindlichen Zustiegswunsch können Sie in der Buchung mitteilen.
zur Buchung
Go to top