Mehrtagesfahrten

Hier finden Sie unsere Mehrtages-, Rund- und Städtereisen.

Anzeigen...

Reiseübersicht

Willkommen an Bord!
Erleben Sie die Vielfalt unserer Ein- und Mehrtagesreisen.

Anzeigen...

Tagesfahrten

Hier finden Sie unsere Tagesfahrten, Musicals und Märkte

Anzeigen...

Wanderreise oder klassische Rundreise in die Steiermark


Lieblich, freundlich & voller Überraschungen


 
 
 
Alle Reisen in der Übersichtsliste

    Leistungen:

    • Fahrt im modernen Reisebus

    • 4x Übernachtung mit reichhaltigen Frühstücksbuffet

    • 3x Abendessen im Hotel

    • 1x Steirischer Abend mit Buffet und Musikunterhaltung in der Brandluckner Huab´n

    • freie Nutzung des Wellnessbereiches "Wald & Wies´n Spa"

    • Übernachtungsabgabe

    KLASSISCHE RUNDREISE

    • 3x örtliche deutschsprechende Ganztagesreiseleitung

    • deutschsprachige Stadtführung Graz

    • Besuch einer Kürbiskernölmühle mit Verkostung

    • Besuch einer Schinkenmanufaktur mit Verkostung

    • deutschspr. Führung durch das Weinschloss Thaller mit 3er Weinprobe

    • Verkostung beim Apfelbauern

    • Brettljause in einer Buschenschänke

    • Besuch einer Schokoladen-Manufaktur mit Verkostung

    WANDERREISE

    • 3x örtlicher ganztägiger Wanderbegleiter

    • 3x Wanderjause, die Sie beim Frühstück zusammenstellen können

    • Besuch der Almenland Vogelbeer Brennerei inkl. Verkostung

    • Kaffee & Kuchen beim Guten Hirten

    • Eintritt ins Stoani Haus der Musik

    • Verleih von Trinkflaschen und Wanderstöcken

    Hotelbeschreibung:

    Naturparkhotel Bauernhofer

    Das familiengeführte 4-Sterne Naturparkhotel Bauernhofer befindet sich auf 1.132 m Höhe in Brandlucken im Naturpark Almenland. Alle Zimmer haben Bad oder Dusche/WC, Haartrocker, SAT-TV, Safe, Telefon und französischer Balkon. Das Hotel verfügt über ein Restaurant und dem Wellnessbereich "Wald & Wies`n Spa" mit Hallenbad und Sauna.

    Änderungen in der Reihenfolge des Programmablaufes vorbehalten!

    Stornostaffel D, MTZ:20, Reiseabsage bis 5 Tage vorher, EU-Bürger müssen einen gültigen Perso oder Reisepass mitführen.

Das Steirerland hat so viel zu bieten. Das größte Almengebiet Mitteleuropas oder den Obstgarten Österreichs, die Apfelstraße oder die Weingärten mit wunderbaren Weinen. Nicht zu vergessen, die Landeshauptstadt Graz - UNESCO Weltkulturerbe & Kulturhauptstadt Europas. Willkommen im Garten Österreichs - der sonnige Süden der Steiermark.

1. Tag: Anreise

Abreise am Morgen über die Autobahn zu Ihrem Übernachtungsort nach Brandlucken im Almenland. Nach der Ankunft Zimmerbezug und Abendessen. Übernachtung.

Klassische Rundreise

2. Tag: Graz - Steirischer Abend

Nach einem gemütlichen Frühstück fahren Sie mit Ihrer Reiseleitung in die Kulturhauptstadt Graz. Die wunderschöne Altstadt von Graz - von der UNESCO zum Weltkulturerbe ernannt - und das dichte nebeneinander von Bauwerken aus allen Epochen, die Sie bei einem geführten Stadtspaziergang kennen lernen, werden Sie begeistern. Danach laden die unzähligen Geschäfte und Kaffeehäuser zum Bummeln und Verweilen ein. Rückfahrt zum Hotel. Am Abend erwartet Sie ein "Steirischer Abend" in der 300 Jahre alten Brandluckner Huab'n, die sich neben dem Hotel befindet. Sie werden an diesem Abend mit Steirischen Schmankerln verwöhnt. Für beste Unterhaltung und eine große Portion Witz sorgen zwei Hausmusikanten. Übernachtung.

3. Tag: Genusstour Vulkanland

Nach einem guten Frühstück unternehmen Sie, gemeinsam mit Ihrer Reiseleitung, eine Genusstour durch das reizvolle Vulkanland. Genuss und Kulinarik sind zentrale Themen im Vulkanland. Ihr erstes Ziel ist die Kürbiskernölmühle Berghofer. Hier wird Ihnen gezeigt, wie das "grüne Gold der Steiermark" hergestellt wird. Natürlich können Sie sich bei einer Verkostung auch selbst davon überzeugen, wie gut das Steirische Kürbiskernöl schmeckt. Danach Weiterfahrt durch eine reizvolle Landschaft zur Schinkenmanufaktur Vulcano. Hier werden Sie in die Welt des Schinkens entführt und tauchen ein in ein Reich der Sinne. Bei einer Verkostung können Sie sich von der Qualität der Vulcano Produkten überzeugen. Zum Abschluss besuchen Sie das wunderschöne Weinschloss Thaller, eingebettet in lauschige Gärten inmitten der Weingärten. Sie folgen dem Weg der Trauben in den Keller und bekommen dabei umfangreiche Informationen. Danach erwartet Sie eine Weinverkostung von drei Weinen. Rückfahrt zum Hotel. Abendessen. Übernachtung.

4. Tag: Steirische Apfelstraße - Apfelbauer - Schokoladenmanufaktur

Mit einem guten "Naturparkfrühstück" beginnt der Tag. Danach entführt Sie die lokale Reiseleitung ins "Paradies" - die steirische Apfelstraße. Sie unternehmen eine Panoramafahrt durch diese wunderschöne Landschaft. Bei einem bekannten Apfelbauer verkosten Sie frisches Obst oder vielleicht doch lieber einen "Abakus" - den wohl weltbesten Apfelschnaps! Um die Mittagszeit kehren Sie bei einer Buschenschänke ein. Eine zünftige "Brettljause" gehört zu einem Besuch in der Steiermark einfach dazu! In der Schokoladen-Manufaktur Felber erfahren Sie in gemütlicher Atmosphäre alles über die Geschichte und Herstellung von Schokolade. Vom "Birkfelder Schokoladen-Zug" darf auch gerne genascht werden. Rückfahrt zum Hotel. Abendessen. Übernachtung.

Wanderreise

Wanderspaß im Naturpark Almenland

2. Tag: Auf den Spuren der Vogelbeere - St. Kathrein am Offenegg Die Wanderung mit Ihrem Wanderführer beginnt auf der Brandlucken Richtung "Schönes Kreuz" bis hin zum Karl am Eibisberg. Nachdem Sie sich gestärkt haben, geht es weiter Richtung Almenland zur Vogelbeer Brennerei Graf. Die Vogelbeere (Eberesche) ist vor allem im Almenland eine Spezialität. Dort verkosten Sie diese heimische Spezialität. Rückmarsch über das schönste Blumendorf Europas "St. Kathrein am Offenegg" auf die Brandlucken. Eine Wanderjause können Sie sich am Morgen am Frühstücksbuffet zusammenstellen. Gehzeit: ca. 4 Stunden, Höhenmeter: ca. 200 Höhenmeter, Schwierigkeitsgrad: 2 von 5 Abends Steierischer Abend in der alten Brandluckner Huab'n.

3. Tag: Bärenschützklamm Almenland

Heute erwartet Sie ein besonderer Höhepunkt im Naturpark Almenland. Gemeinsam mit Ihrem Wanderführer durchqueren Sie die Wasserfälle des Mixnitzbaches. Auf über 170 Stegen geht es durch die romantische Bärenschützklamm - ein einzigartiges Naturschauspiel. Oben werden Sie vom "Guten Hirten" in Empfang genommen, wo Sie zum Kaffee und Kuchen erwartet werden. Danach treten Sie noch den gemütlichen Wanderweg bis hin zum hölzernen Almochsen am Teichalmsee an. Eine Wanderjause können Sie sich am Morgen am Frühstücksbuffet zusammenstellen. Gehzeit: ca. 4½ Stunden, Höhenmeter: ca. 483 Höhenmeter, Schwierigkeitsgrad 4,5 von 5.

4. Tag: Stoakogler Heimatwanderweg in der Gasen

Heute durchwandern Sie mit Ihrem Wanderführer die Heimat der Stoakogler - ein ehemalig bekanntes Volksmusiktrio. Wandern Sie vorbei an den Bergbauernhöfen und erleben Sie wie "Kneippen" im Almenland funktioniert. Unterwegs besuchen Sie das Stoani Haus der Musik. Eine neue und moderne Erlebnisausstellung. Eine Wanderjause können Sie sich am Morgen am Frühstücksbuffet zusammenstellen. Gehzeit: ca. 3,5 Stunden, Höhenmeter: ca. 300 m, Schwierigkeitsgrad: 3,5 von 5.

5. Tag: Rückreise

Nach dem Frühstück heißt es leider Abschied nehmen. Mit neu gewonnen Eindrücken im Gepäck verlassen Sie die Steiermark und treten die Rückreise an. Unterwegs Stopps an Raststätten.

Reisedaten
TerminMo. 07.10.19 bis Fr. 11.10.19
   
Doppelzimmer lt. Ausschreibung569,00 €
Einzelzimmer lt. Ausschreibung609,00 €
 
Zustiege zum Bus
OrtHaltestelleDatumZeit  
Bad MergentheimAltstadt Mitte07.10.2019
HardheimPost07.10.2019
KülsheimBüro Seitz07.10.2019
TauberbischofsheimWörtplatz07.10.2019
WertheimBahnhof (ZOB)07.10.2019

Je nach Fahrtstrecke und Wohnorten der Reisenden legen wir individuell die Zustiegsstellen fest.

Einen unverbindlichen Zustiegswunsch können Sie in der Buchung mitteilen.
zur Buchung
Go to top